(von links nach rechts):

Elisabeth Hofer,

Magdalena Schmid